Vandalismus auf Sportplatzgelände

Ärger, Zorn und eine große Portion Unverständnis herrschen derzeit beim Vorstand des BSC 99 Laucha. Unbekannte schädigen unser Vereinsgelände in der Eckartsbergastraße und hinterlassen bei Ihren Vandalismus Streifzügen ausgekippte und umhergeworfene Mülleimer, zusätzlich wird der Unrat noch verstreut, Schmierereien werden hinterlassen, die Fassade wurde geschädigt und Installationrohre für die Lautsprecheranlage rausgerissen.

Die Täter haben sich unbemerkt Zugang auf das Vereinsgelände verschafft, aber auch an den Schulen Schäden hinterlassen. Entdeckt wurde der Schaden vergangenen Mittwoch, es ist aber davon auszugehen, dass er sich „bereits am Freitag oder Samstag zugetragen hat.“ Seit Januar wurde mittlerweile unser Vereinsgeläne mehrfach geschädigt. Der Vorstand hat nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei gemacht. Wir bitten alle Mitglieder, Anwohner und alle anderen um Mithilfe, jeder kann uns Täter melden, aber besser direkt der Polizei melden. Zeugen, die im Zeitraum zwischen Freitag, 28. Januar, 16 Uhr, und Sonnabend , 30. Januar, 17 Uhr, etwas Verdächtiges gesehen haben, mögen sich bitte mit der Polizei Weißenfels unter der Telefonnummer 03443/282-0 melden.